Aktuelles: ChangeMe

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Stadt Kraichtal
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Login auf der Website

Ermöglicht das Anmelden in einem Login-Bereich auf der Website.

Verarbeitungsunternehmen
Stadt Kraichtal
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
WandernVeranstaltungenFamilienangeboteGolfProspekteNaturVirtueller Museumsrundgang

Veranstaltungen & Aktuelles

Stadtradeln 2022

Artikel vom 20.07.2022

Die Verwaltung sagt Danke

Die Kampagne endete am 16. Juli. Eine erste Auswertung (Stand 15. Juli 2022) zeigt, dass 141 aktiv Radelnden in 17 Teams daran teilgenommen haben. Zusammen konnten 34.842 Kilometer zurückgelegt und fünf Tonnen an Co² eingespart werden.

Die geleisteten 34.842 Radkilometer entsprechen einer Länge von 87 % des Äquators (100% ca. 40.075 km). Um die fünf Tonnen Co²-Einsparung zu verdeutlichen wurde der kostenlose Co2-Rechner des Bundesumweltamtes verwendet. Demzufolge verursacht ein Einfamilienhaus mit einer 4-köpfige Familie, 80 m² Wohnfläche und einer Heizungsanlage mit fossilem Brennstoff einen jährlichen Co²-Ausstoß von ca. 5,2 Tonnen. Zum Vergleich liegt der Deutsche Durchschnitt bei 10,8 Tonnen Co²-Ausstoß im Jahr.
Die Verwaltung möchte sich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern recht herzlich bedanken. Bürgermeister Borho betonte: „Es freut mich sehr, dass die Stadtradel-Kampagne auch in diesem Jahr sehr gut angenommen wurde und wir damit einen wichtigen Beitrag zum Thema Klimaschutz leisten konnten und zukünftig auch werden.“

Angesichts der bevorstehenden Sommerferien ist die Preisverleihung Mitte/Ende September 2022 geplant.

Für registrierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer besteht die Möglichkeit einer siebentätigen Nachtragefrist. Innerhalb dieser Nachtragfrist können die Rad-Kilometer, die innerhalb der Kampagne vom 26. Juni bis 16. Juli 2022 erradelt wurden via App nachgetragen werden. Nach dem 23. Juli 2022 sind keine Einträge oder Änderungen mehr möglich.

Ansprechpartnerin im Rathaus: Eva-Maria Heckert, Tel. Telefonnummer: 07250 77-58 oder per E-Mail.

Kraichtaler Stadtradeln geht in die letzte Runde

Die Stadtradel-Kampagne neigt sich langsam dem Ende zu. Jetzt heißt es Endspurt und bis zum 16.07.2022 möglichst viele Rad-Kilometer sammeln. Egal ob man als Teilnehmerin oder Teilnehmer in Kraichtal lebt, arbeitet, einem Verein angehört oder eine Schule besucht- dabei sein ist alles!

Nach aktueller Auswertung haben 17 Teams mit 134 aktiv Radelnden eine Wegstrecke von 26.188 km zurückgelegt (Stand 11.07.2022). Es konnten dadurch 4 Tonnen an Co2 eingespart werden. Laut der Statistik von Prof. Dr. Rainer Grießhammer: #klimaretten, Lambertus Verlag 2019, entsprechen die 4 Tonnen Co2-Einsparung einer Autonutzung von 13.000 km (1 Person) und 4 Hin- und Rückflüge von Frankfurt nach Berlin.
Nach Ende der Kampagne, letzter Tag 16.07.2022, besteht für registrierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit einer siebentätigen Nachtragefrist. Innerhalb dieser Nachtragfrist können die Rad-Kilometer, die in innerhalb der Kampagne vom 26.06.2022 bis 16.07.2022 erradelt wurden via App nachgetragen werden. Nach dem 23.07.2022 sind keine Einträge oder Änderungen mehr möglich.

Angesichts der bevorstehenden Sommerferien ist die Preisverleihung Mitte/Ende September 2022 geplant.
Ansprechpartnerin im Rathaus: Eva-Maria Heckert, Tel. Telefonnummer: 07250 77-58, per E-Mail.

Stadtradeln - Rathausteam tritt fürs Klima in die Pedale

Die Kampagne Stadtradeln ist am 26. Juni erfolgreich gestartet. Derzeit nehmen 17 Teams mit 109 aktiv Radelden daran teil. Die in der ersten Woche zurückgelegten Kilometer erreichten bereits die 8.000 km Marke (Stand 01.07.2022). Dies entspricht einer gefahrenen Wegstrecke vom Rathaus Kraichtal, durch ganz Südeuropa über den afrikanischen Regenwald bis kurz vor die Deutsche Botschaft im Staat Kongo.

Auch die Verwaltung nimmt aktiv und motiviert am Stadtradeln teil, allen voran Bürgermeister Borho: „Die steigenden Teilnehmerzahlen und gefahrenen Kilometer sprechen für sich, dass die Kampagne gut angenommen wird und den Kraichtaler Bürgerinnen und Bürgern der Klimaschutz am Herzen liegt. Auch gibt das Stadtradeln den Teilnehmer eine Chance den stressigen Arbeits- oder Schulalltag etwas zu entschleunigen und gemeinsame Zeit mit anderen Teilnehmern zu verbringen.“

Für Interessierte sind die aktuellen Werte über die gefahrenen Kilometer und teilnehmenden Gruppen unter Stadtradeln jederzeit abrufbar.

Ansprechpartnerin im Rathaus:
Eva-Maria Heckert,  Telefonnummer: 07250 77-58, E-Mail schreiben

Die Stadt Kraichtal möchte auch in diesem Jahr einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz leisten und nimmt bereits zum dritten Mal in Folge am STADTRADELN, einer Aktion des Klima-Bündnisses, teil. Vom

26. Juni 2022 bis 16. Juli 2022

heißt es gemeinsam in Teams so viele Kilometer wie möglich zu erradeln und somit Co2-frei unterwegs zu sein. Egal ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Schule, zum Einkaufen oder in der Freizeit - mitradeln lohnt sich. Neben dem Klimaaspekt steht hierbei auch der Teamgeist, ein gemeinsames Ziel zu erreichen, sowie die eigene Gesundheit im Vordergrund. Daran teilnehmen können alle Kraichtaler Bürgerinnen und Bürger, die im Stadtgebiet leben, arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen.

Um an der Kampagne teilzunehmen, kann jede, jeder ein Stadtradel-Team gründen oder einem beitreten. Neu in diesem Jahr ist die Bildung von Unterteams z. B. für verschiedene Abteilungen oder Schulklassen. Die Unterteams können dann innerhalb des Hauptteams gegeneinander antreten, dadurch wird der Wettbewerb innerhalb der Kommune noch spannender. Anmelden können sich Interessierte ab sofort unter www.stadtradeln.de/kraichtal. Die geradelten Kilometer können mit der kostenfreien STADTRADELN-App via GPS-Tracking ermittelt und direkt ihrem Team und ihrer Kommune gutschreiben werden. Im Team-Chat können sich die Mitglieder zu gemeinsamen Touren verabreden oder sich gegenseitig anfeuern.

Für Interessierte, die kein Team gründen oder einem beitreten möchte, besteht die Möglichkeit die gefahrenen Kilometer bei der Verwaltung, Frau Heckert, zu melden. Diese werden dem „Offenes Team“ der Stadt Kraichtal zugeschrieben.

Mitmachen lohnt sich, denn nach Ende der Kampagne werden attraktive Preise unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern verlost.

Anmelden können sich Interessierte ab sofort unter www.stadtradeln.de/kraichtal. Es besteht auch die Möglichkeit den Account vom letzten Jahr zu reaktivieren.

Die geradelten Kilometer können mit der kostenfreien STADTRADELN-App via GPS-Tracking ermittelt und direkt dem Rathausteam gutgeschrieben werden.

Für Interessierte, die kein Team gründen oder einem beitreten möchte, besteht die Möglichkeit dem offenen Team, Koordinatorin Frau Heckert, beizutreten und die gefahrenen Kilometer zu erfassen.

Für nähere Informationen erhalten Sie bei der Stadt Kraichtal, Stabstelle: Klimaschutz, Breitband, Wirtschaftsförderung, Eva-Maria Heckert, E-Mail schreiben, Telefonnummer: 07250 77-58 (vormittags).